Am 24. Oktober wurde der traditionelle Holsteinabend im Kasino der Rettberg-Kaserne durchgeführt.
 

Er war mit 50 Teilnehmern wieder sehr gut besucht.

Der große Saal im „Kasino von sechs“ war sehr gut besucht.

Erstmals eröffnete der neue 1. Sprecher Walter Hertz die Veranstaltung. Er begrüßte alle Anwesenden sowie die aktiven Soldaten und stellte dem Plenum Herrn FKpt a.D. Bernd Ahlgrimm als neues Mitglied vor. Anschließend berichtete er kurz von den aktuellen Aktivitäten und Vorhaben der Kameradschaft, um dann mit einem Schmunzeln eine „Personalmaßnahme“ zu korrigieren:
Nach der Amtsübergabe von Herrn M. Rath an Herrn W. Hertz im Rahmen der Generalversammlung im Juli 2019 wurde Manfred Rath zum „Ehrenvorsitzenden“ ernannt. Da die Kameradschaft aber keinen 1. Vorsitzenden, sondern einen 1. Sprecher hat, wurde
der Titel Ehrenvorsitzender „deaktiviert“ und mit neuer Urkunde ersetzt durch den Titel Ehrensprecher.
Jetzt war wieder alles richtig.
Danach wurde das wieder sehr leckere Buffet vom Partyservice Oldekop aus der Patengemeinde der 2. Kp Schönwalde eröffnet und alle griffen reichlich zu. Nach dem Essen kündigte der 1. Sprecher zur Überraschung aller op plattdütsch und passend zum Veranstaltungstitel „Holsteinabend“ einen Plattschnacker an.

Herr Petersen gab eine kleine Einweisung in die plattdeutsche Sprache mit Redewendungen und Begriffen, natürlich alles auf platt und man war überrascht, wie viel man nicht wusste. Dann war wieder Zeit für Gespräche und Erinnerungen.

Der Abend klang gemütlich aus und die letzten verließen gegen 00.30 Uhr das Kasino.

H. Vahl

Powered by Nirvana & WordPress.