02/2019 Kameradschaft

Alles hat seine Zeit! Generationswechsel

Unser diesjähriges Jahrestreffen fand wie geplant am 5. Juli statt. Die Absicht, das Jahrestreffen mit dem Husarenbiwak zu verbinden und abzurunden, konnte leider wegen des Verbots geselliger Veranstaltungen, aufgrund der beiden tragischen Todesfälle bei den Abstürzen von zwei Euro-Fightern und eines Hubschraubers nicht umgesetzt werden.
Dies war umso bedauerlicher, weil das Treffen dieses Jahres für unseren 1. Sprecher – Manfred Rath – als letztes Jahrestreffen in seiner Verantwortung ja eine ganz besondere Bedeutung hatte.