Ein Zeichen der Solidarität für die Eutiner Aufklärer

Die enge Verbundenheit zwischen Ostholstein und dem Aufklärungsbataillon 6 „Holstein“ ist für die Eutiner Aufklärer regelmäßig erlebbar und spiegelt sich in vielen kleinen Dingen und Gesten wieder. Eine solche begab sich auch Ende Februar. In Verbundenheit undSolidarität mit den Ostholsteiner Soldaten übergab dieSchützengilde sowie Freunde und Förderer dem Bataillon eine gelbe Schleife. Die gelbe Schleife gilt international als das Symbol für Solidarität und Unterstützung mit Soldaten – insbesondere im Auslandseinsatz. Daher übergab die Schützengilde, repräsentiert durch den Vorsteher Heiko Godow sowie Christiane Dunker-Kobza und Ralf Thiersch, als Initiatoren der Aktion gelbe Schleife in Eutin, dem Kompaniechef der dritten Kompanie, Hauptmann…

mehr erfahren…

Flaggenparade vor der „ROTEN ZWOTEN“

Am 17.01.2019 führte die 2./Aufklärungsbataillon 6 „Holstein“ eine Flaggenparade vor der Kompanie durch.Die neue Kompanieflagge wurde von der Kameradschaft Aufklärungsbataillon6 Holstein und seiner Traditionsverbände gestiftet. Die Kompanie ist zu diesem feierlichen Anlass angetreten undich habe der Kompanie die Verbindung und das Anliegen der Kameradschaft zu den Soldatinnen und Soldaten des Bataillons nahegebracht und versucht eindringlich darauf hinzuweisen, welchen Sinn und Zweck die Kameradschaft in unserer Mitte verfolgt. Als Vertreter der Kameradschaft begrüßte Herr OTL a.D. WalterHertz die Kompanie und nahm stellvertretend für alle Kameraden an der Flaggenparade teil. Meine warmen Worte haben Gehör gefunden! In der darauffolgenden Woche haben direkt…

mehr erfahren…

Traditionelles Grünkohlessen der Kameradschaft und des Bataillons mit Gästen 2019 – alles wie gehabt?

Nicht ganz, aber eins nach dem anderen.   Am 14. Februar hatte die Kameradschaft AufklBtl 6 „Holstein“ und das AufklBtl 6 „Holstein“ zum traditionellen Grünkohlessen in die Rettberg-Kaserne geladen. Der Speisesaal war für das „holsteiner Bankett“ liebevoll vom Spieß 1./AufklBtl 6, OStFw Knaak und zahlreichen fleckgetarnten Helfern hergerichtet worden, vom Empfang mit Fackeln und Husaren, einer kleinen Bar und vielen langen Tischen mit goldgelbem Tischschmuck: Blumen, Kerzen, Servietten, Tischband – alles goldgelb, und silbernen Platztellern – eben „Aufklärer-like“. Übergabe der Lack-Schmuckschatulle an Frau Rath Rekordverdächtig war die Zahl der Besucher – Aktive – Ehemalige – aus den Patengemeinden und anderen…

mehr erfahren…

Infofahrt der Kameradschaft

Die Kameradschaft hat interessierte Mitglieder in diesem Jahr zu einer Informationsreise vom 17. bis 19. Mai  nach Münster/ Westf eingeladen. Die „Alten“ wussten gleich: früher war hier das I. Korps, dazu gehörten auch wir Eutiner Aufklärer einmal, Panzeraufklärungsbataillon 6 als Divisionstruppe der 6. PzGrenDiv.  Und heute? Unser goldgelber Bus vor dem DEU-NLD Korps. Münster ist Sitz des I. GE/NL Corps, international, Sprache Englisch und mit unserem ehemaligen Spieß der 4./6, Oberstabsfeldwebel Gerecke als Spieß im Unterstützungsbereich. Das kann doch nur gut sein?! Am 17. Mai startete ein kleiner Trupp mit einem zum goldgelb der Aufklärer passenden VW-Bus nach Münster. Gegen…

mehr erfahren…

Skat und Kniffeln der Kameradschaft 2019

Am diesjährigen Skat- und Kniffelabend nahmen 18 Kniffler, aber leider nur 7 Skatspieler teil. Das minderte aber nicht die Spielfreude, es wurde mitBegeisterung gewürfelt und die Karten gemischt. Am Ende setzte sich Gerda Tilsner bei den Knifflern und Holger Reinholdt bei den Skatspielern durch. Beide wurden mit dem Pokal  geehrt und mit einem Preis ihrer Wahl belohnt. Danke an Kamerad Ernst Metzner für den Einkauf der Preise, es war für jeden etwas da.Die entscheidene Phase der Spiele fand unter „strenger“ Dienstaufsichtvon zwei Kameraden des Bataillons statt. Dienstaufsicht

mehr erfahren…

Tradition gefragt

Es war einmal…eine Wette zwischen dem damaligen Kommandeur, Oberstleutnant Leistenschneider und Herrn Thiersch, dass eine zünftige Kohlfahrt innerhalb von 48 Stunden nicht zu organisieren sei. Die Wette galt, Thiersch gewann. 51 Teilnehmer trotzdem dem norddeuten Wetter! Am 02. Februar fand nun zum 13. Mal diese Tour statt, auch in Erinnerung an den 2010 verstorbenen Oberstleutnant Leistenschneider und weil es mittlerweile Tradition geworden ist. Bei dieser Kohlfahrt versammeln sich Angehörige der Kameradschaft AufklBtl 6 „Holstein“, aber auch Frauen und Männer aus unterschiedlichen nicht militärischen Bereichen, aus Sympathie, aus Freundschaft oder auch aus Solidarität. Initiator war wie damals Ralf Thiersch, unterstützt von…

mehr erfahren…

Kameradschaftstreffen KavRgt 14 / DR 17

Tatsächlich spannt sich hier ein weiter Bogen in die deutsche Militärgeschichte, in die Geschichte der militärischen Reiterverbände vergangener Heere, wo letztendlich auchdie heutige Aufklärungstruppe ihren Ausgangspunkt und ihreWurzeln hat.Alljährlich treffen sich in Ludwigslust ehemalige Angehörige undInteressierte des damaligen Kavallerie-Regiments 14, welches in Ludwigslust und Parchim und Anfangs mit Teilen auch in Schleswig stationiert war. Als „Jungmitglied“ unserer Kameradschaft habe ich am 04. Mai 2019 an diesem Jahrestreffen teilgenommen. In dem Restaurant mit dem bezeichnenden Namen „Alter Dragoner“ tauschten die 15 Teilnehmer Informationen und Geschichten anhand von Bildern und Dokumenten aus, vor allem jedoch von den weit davor in Ludwigslust und…

mehr erfahren…